Maxdome Film aufnehmen

Sagen wir, ihr möchtet einen Film vor dem ansehen erst herunterladen, damit ihr diesen dann “unabhängig von Internet-Störungen usw.” ansehen könnt.
Ihr benötigt dafür NUR EIN EINZIGES FREEWARE TOOL:”GetASFStream
Wenn der DRM Schutz stört braucht ihr noch TuneBite oder andere Tools um DRM zu entfernen. Allerdings ist das illegal!!!

So geht’s:

1) Maxdome – Film wählen

Geht zu euerem Maxdome Account und wählt eueren Film.
Ggf. gebt ihr noch euere Altersfreigabe per “verify-U” ein.
Dann öffnet sich folgendes Fenster:

Dort bitte oben “IM EXTERNEN PLAYER STARTEN” wählen.

Ggf. unter “>RUCKELT DAS BILD? HIER BANDBREITE ÄNDERN!” die Bandbreite z.B. auf 3000+ ändern, da Maxdome oft eine sehr langsame Geschwindigkeit wählt.
Die DSL-Geschwindigkeit des Providers kann man hier testen. Wählt einfach den Punkt DSL Speed-Test. Das Ergebnis wird so angzeigt:

2) Media Player – Video öffnen

Der Windows Media Player (darf auch der aktuelle 11er sein) öffnet sich und Video wird abgespielt.
Um die URL des DatenStreams zu bekommen einfach Rechtsklick auf das Filmfenster im MediaPlayer und dort “Liste anzeigen” wählen. Dann in der rechten Menüleiste auch per Rechtsklick auf “maxdome playlist” unter “Eigenschaften” sich folgendes Fenster anzeigen lassen:

Aus diesem Fenster könnt ihr euch unten die URL des Film’s kopieren. Falls ihr das Tool “GetASFStream2300c.exe (läuft auch unter Win7 64bit)” bereits geöffnet habt, übernimmt er die URL automatisch nach dem klick auf “kopieren”. Ihr braucht dann nur “ADD” drücken. Den WM-Player bitte vorher schließen.

3) GetASFStream – Download des Video-Stream

Nun in “GetASFStream” nur noch auf den Record Button (roter Punkt) klicken und er beginnt mit dem Download. Das Tool ist ein genialer DL Manager für diese Videos.

Die Datei wird automatisch richtig benannt und im bei Standareinstellungen im Ordner:
C:\Users\hdpc\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\GetASFStream\root

[Alternative zu GetASFStream:
>Grab++, findet die download url und
Orbit downloader, lädt das video auf die Platte, oder
>Der SDP Downloader mit dem Sie ebenfalls Video-Streams aus dem Internet herunterladen und speichern können]

Die Datei ist nach wie vor mit DRM geschützt. Zudem ist es illegal diesen DRM mit Tools wie z.B. Fair4Use oder TuneBite (bzw. AudialsOne) zu entfernen.

4) DRM Schutz entfernen

Umwandeln des Videos in das gewünschte Format und wenn man möchte gleich den DRM Schutz entfernen. Das alles geht mit TuneBite.

Unter “+Dateien” wird das gewünschte Video ausgewählt. Dann nur noch Ausgangs-Format wählen und START drücken. Die Umwandlung dauert genau so lange wie der Film ist.

Das so erstellte Video wird standardmäßig unter:
C:\Users\PC-NAME\Videos\Audials Converted Videos
gespeichert.

5) Info

Ein einfacher Rechtsklick auf die Datei gibt Aufschluß darüber, ob die Datei noch DRM geschützt ist oder nicht:

Rechts die mit DRM und links die selbe Datei nach TuneBite.

Wer sich das Geld für TuneBite sparen möchte kann FairUse4WM nutzen! ALLERDINGS funktioniert die aktuelle Version 1.3 fix-2 noch nicht mit dem WindowsMediaPlayer 12 (Win7 hat nunmal den 12er).

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen. Ich würde gerne noch viel mehr solcher Anleitungen online stellen! Dies wäre durch Ihre Spende möglich!



Kommentar verfassen